Wählen Sie Ihre Sprache:


GERMAN ENGLISH RUSSIAN
   



Welttag der Qualität



XIII. Wissenschaftlich-Praktische Konferenz

"Zustand und Wege zur Erhöhung der Qualität in der Projektierung, im Bauwesen und bei den Baumaterialien

in Sankt Petersburg und dem Leningrader Gebiet"

Am 12. November 2015, anläßlich des Welttags der Qualität, wurde durch "Sojuspetrostroij" traditionsgemäß die XIII. Wissenschaftlich-Praktische Koferenz "Zustand und Wege zur Erhöhung der Qualität in der Projektierung, im Bauwesen und bei den Baumaterialien in Sankt Petersburg und dem Leningrader Gebiet" durchgeführt.

Organisatoren der Konferenz waren: Nationale Vereinigung der Projektanten, Komittee für Bauwesen von Sankt Petersburg, Komitee für Bauwesen Leningrader Gebiet, Verband der Bauvereinigungen und Bauorganisationen, Dienst für staatliche Bauaufsich und Expertisen von Sankt Petersburg, Sankt Petersburger Abteilung OOF "Zentrum für Qualität im Bauwesen", Komitee für Qualität und Sicherheit im Bauwesen beim bevollmächtigen Vertreter des Präsidenten der Russischen Föderation für den Nord-West-Föderationskreis, SRO NPP «Sojuspetrostroij-Projekt», Sankt Petersburger Verein der Baugesellschaften "Sojuspetrostroij".

Ziel der Konferenz war: Erörterung der Probleme der Qualität im Bauwesen und der Baumaterialien-Industrie; Analyse von Einflussfaktoren auf die Qualität im Bauwesen; Staatliche und gesellschaftliche Qualitätskontrolle; Erfahrungsaustausch zur Sicherung der Qualität in den Gesellschaften des Baukomplexes; Rolle gesellschaftlicher und selbstregulierender Organisationen bei der Erhöhung von Qualität und Stimulierung von Innovationen im Bausektor.

An der Konferenz nahmen der Präsident der "Deutschen Gesellschaft zur Förderung von internationaler Qualität und Kompetenz", Herr Holger Kraft, und der Präsident des internationalen Vereins "Gesellschaft zur Förderung des nationalen und internationalen Sachverständigenwesens", Frau Swetlana Alekseewa, mit einem Vortrag "Zur Rolle von Qualität und Kompetenz im Bauesen - internationale Erfahrungen", teil.

Im Vortrag wurde hervorgehoben, dass Qualität in jedem Bereich, und insbesondere im Bauwesen, nicht ohne Kompetenz nachweisende Spezialisten erreicht wird.

Auf internationalem Niveau, bei der Realiiserung von Investionsobjekten, wird solchen Unternehmen Priorität gewährt, darin eingeschlossen russische, welche Spezialisten mit nachgewiesener Kompetenz haben.

Ein Kriterium unabhängiger Wertung für solche Kompetenz auf internatioanlem Niveau ist immer mehr, wie den Ansprüchen der internatioanlen Norm ISO/IEC 17024:2012 entsprochen wird.



   Datum: 01-12-2015